Zum Hauptinhalt springen

Politik – Gesellschaft – Umwelt

37 Kurse

Kurse nach Themen


Tauche tiefer in die Welt der Politik ein und verstehe die Gesellschaft und ihre demokratischen Prozesse besser. Oder entdecke spannende Kurse über Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und globales Lernen. Erweitere dein Wissen in Ökonomie, Recht und Finanzen und lerne die Bedeutung von Bildung für nachhaltige Entwicklung und Umweltbildung. Vertiefe Dich in die Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung, oder erforsche die faszinierenden Aspekte der Geschichte und Zeitgeschichte. Erfahre mehr über Pädagogik und Erziehungsmethoden, die die nächste Generation prägen, und beleuchte Themen zu Diversity, Gender und Interkulturalität. Ergründe philosophische, religiöse und ethische Perspektiven, tauche ein in die Länder- und Heimatkunde sowie Stadtkultur und stärke Deine Kompetenzen in den Naturwissenschaften und Medien, um ein umfassendes Verständnis unserer Welt zu erlangen.

Loading...
Lästige Cookies
Start: Di. 16.07.2024 18:00
Gmünder vhs
gebührenfrei - Anmeldung erforderlich

Cookies sind Hinweise beim Besuch von Internetseiten, doch deren Zweck ist oft unklar. Ein Vortrag erklärt die verschiedenen Arten von Cookies und wie sie die Internetnutzung komfortabler machen können. Gleichzeitig nutzen viele Anbieter Cookies, um Daten für personalisierte Werbung zu sammeln. Der Vortrag bietet praktische Hinweise, wie man durch individuelle Einstellungen seiner Endgeräte dennoch seine Daten schützen kann. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Initiative "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg" statt, die vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg finanziert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und vom Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt wird.

Kursnummer V104119ON
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Britta Rasp
Die Staufer Das deutsche Mitteilalter - Geschichte to go
Start: Fr. 19.07.2024 17:00
Gmünder vhs
Gebühr: 8,00
Das deutsche Mitteilalter - Geschichte to go

In diesem Semester wird es einen Überblick geben über die Dynastien der Karolinger, auch wenn man sie eigentlich nicht als deutsche Dynastie bezeichnen kann, sie aber dennoch große Bedeutung für die weitere deutsche Geschichte hatten. Danach geht es weiter zu den Ottonen, den Saliern. Dann werden wir uns in einer Sitzung mit den Kreuzzügen beschäftigen und das Semester mit der Dynastie der Staufer beenden. Eine Kooperation mit der VHS Reutlingen.

Kursnummer V101114ON
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Matthias Hofmann
Blaue Stunde: Elsa Schiaparelli - Shocking Life der berühmten Modeschöpferin (Webseminar)
Start: Mo. 22.07.2024 19:00
vhs stuttgart
Gebühr: 9,00

Sie war die Gegenspielerin von Coco Chanel, die der Haute Couture einst eine Schocktherapie verschrieb. Sie liebte Kunst und Literatur und verstand es, sich beim Volk beliebt zu machen. Elsa Schiaparelli war eine Frau, die immer darum kämpfen musste, sich in ihrem Leben zu behaupten - leider ohne Happy End. Die Geschichte von der Mode- und Avantgarde-Ikone ist eine paradigmatische Geschichte: eine Geschichte von Talent, brillanten Einsichten und außergewöhnlichen Erfindungen. Nur für Frauen – ein Angebot der Frauenakademie

Kursnummer 241-15110
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Elena Konson
Testkurs online.vhs@bw
Start: Fr. 26.07.2024 20:00
Mannheimer Abendakademie
kostenlos

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kursnummer Z9231704
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Leonie Lehmann
Blaue Stunde: Zaha Hadid - eine ungewöhnliche und herausragende Stararchitektin Von der „Papierarchitektin“ zur „Königin der Kurven“ (Webseminar)
Start: Mo. 29.07.2024 19:00
vhs stuttgart
Gebühr: 9,00
Von der „Papierarchitektin“ zur „Königin der Kurven“ (Webseminar)

Lange war sie als »Papierarchitektin« abgestempelt. Ihre Entwürfe galten als originell aber unbaubar. Erst nachdem sie mit den bedeutendsten Architekturpreisen ausgezeichnet wurde – dem Pritzker-Preis 2004 und dem Stirling-Preis 2010 und 2011 – wurde sie endlich auch von Kollegen und Auftraggebern ernst genommen. Sie gilt in Anspielung auf ihre bevorzugte Formensprache – typisch zweideutig – als »Königin der Kurven«. Wer war diese Frau? Nur für Frauen – ein Angebot der Frauenakademie

Kursnummer 241-15111
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Monika Kurz
Dietrich Bonhoeffer und der Tyrannenmord. Geschichte eines Widerstandskämpfers
Start: Di. 17.09.2024 19:00
vhs Karlsruhe
Gebühr: 10,00

Teil 2 Dietrich Bonhoeffer und der Tyrannenmord Die Geschichte eines nicht nur theologischen Widerstandskämpfers Er war Theologe aus gutbürgerlichem Haus. Verfechter der Bergpredigt Jesu. Verehrer von Mahatma Gandhis Satyagraha, dem Konzept der Gewaltlosigkeit. Der Aufstieg Adolf Hitlers aber, dessen Terror und Kriegspläne bewogen Pastor Bonhoeffer, sich neu zu verorten: als Befürworter des Tyrannenmords, als Mitverschwörer im militärischen Widerstand unter Admiral Canaris. Wie ein Pastor dazu kommt, das Tötungsgebot in einem Fall hintanzustellen, gar als Doppelagent zu agieren, dies und andere packende Begebenheiten aus dem Leben Dietrich Bonhoeffers, der sehenden Auges in den Tod ging, sollen Thema des Vortrags sein. Mehr als eine Tagesportion gelebter Ethik auch für unseren Alltag heute. Zum Dozenten Thomas Schaffner ist diplomierte Gymnasiallehrer für Geschichte und Deutsch. 2022 hat er in Luzern ein Studium der Theologie abgeschlossen und unterrichtet dort nun Ethik. Derzeit absolviert er ein Masterstudium in Judaistik und Religionswissenschaften und plant eine Dissertation im Bereich jüdisch-christlicher Versöhnung. Er schreibt für Lokalzeitungen und produziert regelmässig Podcasts zu historischen Themen mit Aktualitätsbezug. Teil 1 findet am 25.6.24 statt. Den Link zum Kurs finden Sie weiter unten. Beide Vorträge bauen aufeinander auf, sind jedoch unabhängig voneinander buchbar.

Kursnummer 243-25014
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Thomas Schaffner
ElternGold - Wie Kinder eigenständig lernen - online - Die 3 Säulen hoher Motivation 5-Wochen Online
Start: Mo. 23.09.2024 19:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 69,00
5-Wochen Online

Ihr Kind kann sich schlecht zum Lernen oder den Hausaufgaben motivieren, zeigt oft Widerstände und hat einfach keinen Bock? Sie können Ihr Kind helfen, eigenständig und motiviert zu lernen, ein starkes Selbstbewusstsein zu entwickeln, dem Leistungsdruck in der Schule gewachsen zu sein und einen guten Schulabschluss zu erreichen. Sie können Einfluss auf die Lern-Motivation Ihres Kindes nehmen und sie gezielt stärken. Mit diesem Onlinekurs lernen Sie die 3 wichtigsten Säulen hoher Motivation kennen und wie Sie Ihr Kind nachhaltig beim Lernen unterstützen.

Kursnummer A1371
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Naturcoach & Stressberater Steve Windisch
Mental stark dank Resilienz auch in schwierigen Situationen - online Die 7 Säulen psychischer Widerstandskraft
Start: Mo. 23.09.2024 19:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 9,00
Die 7 Säulen psychischer Widerstandskraft

In herausfordernden Situationen brauchen wir vor allem psychische Widerstandskraft.​ Sie hilft uns gelassen und souverän zu sein mutig und entschlossen für unsere Bedürfnisse einzustehen und dabei mental stark und zuversichtlich zu bleiben.​Wie schaffen es manche Menschen, sich einfach nicht unterkriegen zu lassen und Herausforderungen souverän zu meistern? Die Forschung hat beeindruckende Erkenntnisse, welche Faktoren unsere Resilienz direkt beeinflussen. Dieser Vortrag zeigt Ihnen diese Schutzfaktoren auf und wie es uns allen möglich ist, diese zu erlernen zu stärken und zu trainieren.

Kursnummer A1370
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Naturcoach & Stressberater Steve Windisch
Glück beginnt im Kopf - Online
Start: Do. 26.09.2024 19:00
vhs Laupheim
Gebühr: 9,00

Wir alle wünschen uns, glücklich zu sein. Die Glücksforschung zeigt, dass unsere Gedankenwelt unser Glücksempfinden maßgeblich beeinflusst. Glücklich zu sein, ist keine Glückssache, sondern das Ergebnis einer bewussten inneren Haltung und tagtäglicher Entscheidungen. Dieser Vortrag lädt ein, diese Formel zu entschlüsseln und die Macht der inneren Einstellung zu nutzen, um sich ein erfülltes Leben zu gestalten - ohne ständig äußerem Glück nachzujagen.

Kursnummer AM1401
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Steve Windisch
Glück beginnt im Kopf NEU - online Die Formel für innere Zufriedenheit und Wohlbefinden
Start: Do. 26.09.2024 19:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 9,00
Die Formel für innere Zufriedenheit und Wohlbefinden

Ehrenamtsakademie Für ehrenamtlich Tätige in Filderstädter Vereinen und bürgerschaftlich engagierte Filderstädter*innen kostenfrei

Wir alle wünschen uns, glücklich zu sein. Die Glücksforschung zeigt, dass unsere Gedankenwelt unser Glücksempfinden maßgeblich beeinflusst. Glücklich zu sein, ist keine Glückssache, sondern das Ergebnis einer bewussten inneren Haltung und tagtäglicher Entscheidungen. Dieser Vortrag lädt ein, diese Formel zu entschlüsseln und die Macht der inneren Einstellung zu nutzen, um sich ein erfülltes Leben zu gestalten - ohne ständig äußerem Glück nachzujagen..

Kursnummer A1374
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Naturcoach & Stressberater Steve Windisch
Gleiche Gene, gleiche Chancen? Genetische und soziale Ursachen von Lebenserfolg
Start: Do. 26.09.2024 19:00
vhs Hechingen
Gebühr: 5,60
Genetische und soziale Ursachen von Lebenserfolg

Welchen Beitrag sowohl die Gene, als auch die Umwelt von Menschen, auf verschiedene Bereiche des Lebens haben, wird seit geraumer Zeit erforscht. Dabei wird heutzutage insbesondere das Zusammenspiel von genetischen und Umwelteinflüssen betrachtet. So können genetische Veranlagungen beeinflussen, wie empfindlich wir Menschen auf unsere Umwelt reagieren. Auch können Umwelten die Aktivität der Gene betreffen, oder dafür sorgen, dass bestimmte Veranlagungen nicht zum Tragen kommen. Ein Beispiel: Aufgrund einer genetischen Veranlagung kann es passieren, dass wir eher eine Sehschwäche entwickeln, die beeinflusst, wie gut wir lesen können. Sind jedoch Brillen in der Umwelt zugänglich, verliert diese Sehschwäche, und damit die genetische Veranlagung, für die Erklärung, wie gut jemand lesen kann, an Bedeutung. Dieses Beispiel zeigt, dass genetische und Umwelteinflüsse für die Entwicklung von Lebenserfolg nichts Festes sind und sich in ihrer Bedeutung auch zwischen Kontexten unterscheiden können. Weder genetische Veranlagungen noch Umweltkontexte legen dabei alleine eine Entwicklung von vorneherein fest. In diesem Vortrag werden wichtige Erkenntnisse aus der Zwillingsforschung zur Bedeutung des Zusammenspiels von genetischen und Umwelteinflüssen für den Lebenserfolg anhand einiger Beispiele vorgestellt. Dabei werden neben den Möglichkeiten auch die Grenzen dieser Forschung dargestellt, und gezeigt, wie Forschungsergebnisse zu interpretieren und einzuordnen sind. PD DR. Bastian Mönkediek ist seit 2018 Akademischer Rat an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld und arbeitet seit 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt TwinLife. Seine Promotion erfolgte 2016 an der Universität Wageningen (Niederlande). 2023 hat er sich an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld habilitiert.

Kursnummer 242-1601
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Bastian Mönkediek
Kinder-Trauer-Begleitung
Start: Mo. 07.10.2024 19:00
vhs Laupheim
Gebühr: 16,00

- Wie kann ich (m)ein Kind nach einem Trauerfall / Verlust gut begleiten? - Was sollte ich über "Sterben, Tod und Trauer" wissen, um gut begleiten zu können? - Was kann ich heute schon tun, um "gut vorbereitet" zu sein? Auf diese Fragen geht der Vortrag einfühlsam, offen, informativ und wertschätzend ein. Sie erhalten viele Informationen, Beispiele, Inspirationen und Impulse um sich "gut vorzubereiten" und dadurch Ihre Kinder in der Trauer gut zu begleiten. "Gut vorbereitet" sein heißt, sich vorab mit dem Thema zu beschäftigen und die verschiedenen Möglichkeiten, die Sie haben, zu kennen. Ein Verlust und Trauerfall ist ein emotionaler Ausnahmezustand. Daher ist es hilfreich sich vorab darüber zu informieren. Der Vortrag unterstützt und begleitet Sie vor, während und nach einem Trauerfall / Verlust. Frau Cornelia Dietsche ist Trauerbegleiterin, Life Coach und Freie Rednerin für Beisetzungen und Hochzeiten. Die Themen "Abschied, Sterben, Tod und Trauer" liegen ihr am Herzen und sie möchte Menschen unterstützen, begleiten und das "gut vorbereitet sein" einfühlsam vermitteln.

Kursnummer AM1603
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Cornelia Dietsche
Erfolg beginnt im Kopf - online Mental stark, selbstmotiviert und leistungsfähig
Start: Mo. 07.10.2024 19:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 9,00
Mental stark, selbstmotiviert und leistungsfähig

Ehrenamtsakademie Für ehrenamtlich Tätige in Filderstädter Vereinen und bürgerschaftlich engagierte Filderstädter*innen kostenfrei

Wir alle wünschen uns, mit dem was wir tun, erfolgreich zu sein. Unser äußerer Erfolg wird dabei durch unsere innere Haltung entscheidend mitbestimmt. Aber wie können wir mutig und selbstbewusst durchs Leben gehen - ohne unseren Selbstzweifeln das Feld zu überlassen? Dieser Vortrag zeigt, wie so ein "Erfolgs-Mindset" aussieht und wie wir es gezielt aufbauen können. So gehen wir unsere Herausforderungen selbstsicher, zuversichtlich und motiviert an. So können wir auch ambitionierte Ziele erreichen, weil wir es uns einerseits erlauben groß zu denken und anderseits in den entscheidenden Momenten dranbleiben und nicht aufgeben.

Kursnummer A1377
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Naturcoach & Stressberater Steve Windisch
Superhirn – Kopfrechnen, schneller als mit dem Taschenrechner
Start: Di. 08.10.2024 19:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 22,00

Sie lernen verblüffende Kopfrechenticks, mit deren Hilfe Sie schneller im Kopf rechnen können als mit einem Taschenrechner.  Mit ein bisschen Übung können Sie vielleicht auch schneller rechnen als Sie sprechen können. Die aus Indien stammenden  Rechenmethoden (vedische Mathematik) sind in unserem Kulturkreis noch unbekannt, machen viel Spaß und erhöhen  das generelle Interesse an Mathematik um ein Vielfaches. Der Buchautor und Andragoge Helmut Lange zeigt Ihnen die besten Kopfrechen-Tricks.

Kursnummer A1379
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Helmut Lange
"Die ganze Welt ist eine Bühne" - Auftreten und Präsentieren - Online
Start: Mi. 09.10.2024 09:00
vhs Laupheim
Gebühr: 160,00

Sie haben sicherlich auch schon die Erfahrung gemacht, dass das Lampenfieber steigt, wenn ihnen eine Präsentation, ein Vortrag, ein herausforderndes Gespräch oder ein wichtiger öffentlicher Auftritt bevorsteht. Dabei dreht sich das Gedankenkarussell immer schneller: Was ist, wenn ich ein Blackout habe? Ich nicht überzeugen kann? Mein Gegenüber es uninteressant findet oder mir meine Unsicherheit oder Nervosität ansieht? Als Schauspieler und Coach möchte ich sie mittels Übungen, Methoden und Gedankenimpulsen aus der Schauspielkunst begleiten hinzu einem überzeugenden körpersprachlichen Ausdruck, einer sicheren Atem- und Stimmführung, einer klaren inneren Haltung und dem bewussten Umgang mit Lampenfieber. Sie lernen, sich auf der Lebensbühne bewusst in „Szene zu setzen“, ob auf der beruflichen oder privaten Bühne, ohne sich zu verstellen, mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit – wahrhaftig und selbstbewusst. So können sie in Zukunft bewusst, souverän und gelassen mit herausfordernden Präsentationsmomenten umgehen und sich letztlich so präsentieren, wie sie sich das wünschen und vornehmen: Voller Selbstvertrauen, Mut, Überzeugungskraft, Authentizität, Freude und Spaß.

Kursnummer AM5201
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Volkram Zschiesche
Superhirn – Vokabeln lernen im Sekundentakt
Start: Do. 17.10.2024 16:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 22,00

Wer möchte nicht im Sekundentakt Vokabel lernen können? Und dabei noch Spaß haben?  Die Schlüsselwortmethode hilft Ihnen dabei Vokabeln nicht nur schneller zu erfassen, sondern auch länger im Kopf zu behalten.  Das zig-fache Wiederholen wird auf ein Minimum reduziert.  Der Bestsellerautor und Dipl. Pädagoge Helmut Lange hat zum Thema "Vokabel lernen" mehrere Bücher geschrieben und  zeigt Ihnen anhand von weiterentwickelten Lernstrategien den Weg zu verblüffenden Lernerfolgen - schon während des Webinars.  Helmut Lange zeigt Ihnen die besten Vokabellern-Tricks.

Kursnummer A1381
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Helmut Lange
Abgrenzung üben - Die Kunst des NEIN-Sagens
Start: Mo. 21.10.2024 19:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 19,00

Ehrenamtsakademie Für ehrenamtlich Tätige in Filderstädter Vereinen und bürgerschaftlich engagierte Filderstädter*innen kostenfrei

Sagen Sie oft Ja, obwohl Sie eigentlich Nein sagen wollen? Haben Sie ein schlechtes Gewissen, wenn Sie Nein sagen? Leiden Sie gar am Helfersyndrom? Vielen fällt oft schwer, Nein zu sagen und Grenzen zu setzen, aus Angst, egoistisch zu gelten, als unkollegial angesehen zu werden oder andere zu verprellen. Doch ein Nein zur richtigen Zeit erspart nicht nur Ärger, sondern auch viel Zeit. Der Vortrag zeigt anhand von Beispielen auf, in welchen Situationen ein Nein die richtige Antwort ist und gibt Tipps zum erfolgreichen Nein-sagen. Haben Sie Mut, Ihre Interessen auszudrücken! Denn jedes Nein zu anderen ist ein Ja zu sich selbst! Inhalte des Seminars: - Warum fällt Nein-sagen so schwer? - Welche Vorteile Sie durch Nein-sagen erlangen - Hilfsbereitschaft und ihre Grenzen - Wie Nein-sagen und Selbstwert zusammenhängen - Nein-sagen ohne zu verletzen - Grenzen setzen - Nein-sagen in der Kindererziehung - Nein-sagen in Beruf und Ehe

Kursnummer A1382
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Claus Bittner
Hochsensibilität
Start: Mo. 21.10.2024 19:00
vhs Laupheim
Gebühr: 10,00

"Sei doch nicht so sensibel!", "Stell dich nicht so an", "Du Heulsuse" Kennen Sie diese oder ähnliche Aussagen über sich oder Ihrem Kind? Vielleicht sind Sie oder Ihr Kind hochsensibel und empfinden intensiver als andere Menschen.  Etwa 20 - 30 % der Menschen sind, nach aktuellen Forschungen, hochsensibel. Dies ist angeboren und ein Wesenszug.   Dieser Vortrag geht den Fragen nach was Hochsensibilität ist, ob Sie oder Ihr Kind hochsensibel sind, welche Herausforderungen dies mit sich bringt aber auch was für einen besonderen Schatz die Feinfühligkeit birgt. Es geht darum sich genau so anzunehmen wie man ist, mit der Hochsensibilität umgehen zu lernen und seine Einzigartigkeit kennenzulernen.   Cornelia Dietsche hat erst im Alter von 30 Jahren festgestellt, dass sie hochsensibel ist. Mit dieser Erkenntnis hat sich viel für sie verändert. Auch im Umgang mit ihren feinfühligen Kindern, hat sie mehr Verständnis da sie sich selbst gut einfühlen kann. Zu wissen, dass man "gut so ist wie man ist" und das feinfühlige Empfinden ganz normal ist, macht sehr viel aus - mit sich und seinem Verhalten. Darüber möchte sie in ihren Vorträgen aufklären und bewusst machen " Du bist genau richtig so wie Du bist". Sie ist u.a. als Coach, Dozentin und Trauerbegleiterin selbständig tätig.

Kursnummer AM1402
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Cornelia Dietsche
Ran an die Fördermittel So finden Sie das richtige Förderprogramm für Zuschüsse zum Eigenheim
Start: Di. 22.10.2024 18:00
vhs Heilbronn
kostenlos
So finden Sie das richtige Förderprogramm für Zuschüsse zum Eigenheim

Sie möchten Ihr Eigenheim energieeffizient sanieren oder interessieren sich für einen klimafreundlichen Neubau? Dann sollten Sie sich vorab über mögliche Förderprogramme informieren, die Ihnen den nötigen Rückenwind für Ihr Vorhaben geben können. Einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme und mögliche Kombinationsmöglichkeiten erhalten Sie im Auftrag der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von Dipl.Ing. Sandra Friedrich. Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg", das vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Ev. Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt wird.

Kursnummer W115A424D
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Sandra Friedrich
Online: Elterngeld: ElterngeldPlus und Elternzeit
Start: Mi. 23.10.2024 18:00
vhs Biberach-Riss
Gebühr: 8,00

Sie wollen die Entwicklung Ihrer Kinder von Anfang an begleiten und benötigen dafür Zeit: Elternzeit, in der Sie beruflich vorübergehend aussetzen oder in Teilzeit arbeiten, um bei Ihren Kindern zu sein. Seit dem 01. Juli 2015 hilft das ElterngeldPlus, diesen Wunsch umzusetzen mit dem Ziel, die partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern und zu unterstützen. Für Geburten ab April 2024 gibt es erneut Änderungen. Wie Sie die aktuellen Elterngeld-Regelungen gezielt nutzen und Ihre Elternzeit gemeinsam planen, erfahren Sie in einem Vortrag von Marcel Petermann. Der langjährige Fachreferent des Bundesamts für Familie wird in seinem Vortrag konkrete Zahlen, Fakten und Beispiele aufzeigen. Denn beim ElterngeldPlus und Partnerschaftsbonus gibt es zahlreiche Varianten und eine flexible Elternzeit ist ein rechtlicher Anspruch gegenüber dem Arbeitgeber. Im Anschluss an seinen Vortrag ist Herr Petermann gerne bereit, Fragen zu persönlichen Konstellationen zu beantworten. In Kooperation mit dem Sachgebiet Städtepartnerschaften und Familie.

Kursnummer 242-10610O
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Marcel Petermann
Wohnen auf kleinem Raum: Tiny Houses Grundlagenseminar
Start: Fr. 25.10.2024 18:00
vhs Unteres Remstal
Gebühr: 25,00
Grundlagenseminar

Sind Sie begeistert von Tiny Houses, Modul- oder Minihäusern? Seit Jahren hält der Trend zum minimalistischen Wohnen in diesen meistens transportablen Häuschen bis ca. 50 qm an. Die Gründe reichen vom Wunsch nach einem einfacheren Leben, bezahlbarem Wohneigentum, bewusster Ressourcenschonung bis hin zur Geldanlage. Und dennoch bleibt das eigene Tiny House in vielen Fällen ein Luftschloss. Madeleine Krenzlin (Dipl. Kulturwirtin) hat sich schon vor vielen Jahren für ein Leben im Tiny House entschieden und begleitet mit ihrer Schorndorfer Planungsfirma “IndiViva” seit 2018 Menschen bei der Realisierung ihrer Minihaus-Projekte. In diesem Kurs geht es darum, die Grundlagen für Ihr Tiny House Projekt zu legen. Frau Krenzlin wird Ihnen relevante Informationen zur Planung, zum Baurecht sowie zu Grundprinzipien des Bauens von Tiny Houses geben und Best Practise Beispiele aufzeigen. Rechtzeitig dem Termin erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten (https, Meeting-ID, Kenncode) und eine Anleitung. Kurz vorher können Sie den virtuellen Kursraum betreten. Voraussetzung: Rechner, Laptop, Tablet oder Smartphone sowie eine stabile Internetverbindung

Kursnummer 24H15195
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Madeleine Krenzlin
Dark Patterns - Digitale Irreführung im Netz
Start: Di. 05.11.2024 18:00
vhs Filderstadt
kostenlos

Dozent: Maximilian Köhler Dark Patterns sind manipulative Designs oder Prozesse, die Nutzer*innen einer Website oder App zu einer Handlung überreden sollen. Diese werden häufig verwendet, um an Ihre persönlichen Daten zu kommen oder Ihnen Abonnements und andere Verträge unterzujubeln. Ein Fokus des Seminars beruht auf Tipps, wie Sie sich vor Dark Patterns schützen können.

Kursnummer A2305
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Verbraucherzentrale BW e.V.
Sicherheit im Internet und im Online-Banking Wie geht das?
Start: Do. 07.11.2024 19:00
vhs Filderstadt
gebührenfrei
Wie geht das?

In Kooperation mit der KSK Esslingen-Nürtingen

Mittlerweile verfügt statistisch gesehen jeder zweite Mensch auf der Welt über einen Internetzugang. Vor zehn Jahren noch war das Internet fast unbekannt. Shopping und Online-Banking gehören dabei heutzutage zu den am weitesten verbreiteten Anwendungen. Doch: Wie kann ich sicher im Internet einkaufen? Wie kann ich meinen PC und meine Daten schützen? Welche Bezahlverfahren sind sicher? Und: Wie kann ich mich im Online-Banking am besten schützen? in diesem Onlinevortrag erhalten Sie kompakte Informationen rund um das Thema Internetsicherheit. Markus Wittkamp ist Dipl.-Sparkassenbetriebswirt. Seine beruflichen Stationen sind durch Tätigkeiten in der Unternehmenssteuerung und im gesellschaftlichen Engagement geprägt. Er hat umfangreiche Erfahrungen in Seminaren und Workshops zum Thema "Finanzbildung".

Kursnummer A2321
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Marcus Wittkamp
"Was kann ich nach einem Verlust noch für mich tun, um die Trauer zu verarbeiten?"
Start: Mo. 11.11.2024 19:00
vhs Laupheim
Gebühr: 10,00

Was kann man nach einem Verlust zu den Angehörigen sagen? Was ist passend und was verletzt vielleicht die Menschen? Gehe ich gleich zum Kondolieren oder warte ich besser noch ab?  Nach dem Verlust eines geliebten Menschen sind nicht nur die Angehörigen oft sprachlos. Auch das Umfeld weiß vielleicht nicht genau was sie sagen oder machen können um Trost zu spenden. Egal ob es eine Krankheit, ein Unfall oder Suizid war. Egal ob der Opa, die Oma, der Ehemann, das Kind, das Sternenkind, die Nachbarin, der Arbeitskollege oder ein Tier gestorben ist. Die Schicksale sind immer unterschiedlich und individuell.   Cornelia Dietsche öffnet bei diesem Vortrag den Raum und möchte in angenehmer offener Atmosphäre die Ängste, Befürchtungen und Sprachlosigkeit ansprechen und auch auflösen. Als Trauerbegleiterin und Trauerrednerin beschäftigt sie sich viel mit den Themen "Abschied, Tod und Trauer" und hat aus ihrer Tätigkeit viel Erfahrung was trauernden Menschen hilft und unterstützt. Dies möchte sie gerne mit Ihnen an diesem Abend liebevoll und wertschätzend teilen.

Kursnummer AM1403
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Cornelia Dietsche
Investieren in Aktien Online-Kompaktkurs
Start: Sa. 16.11.2024 09:00
vhs Crailsheim
Gebühr: 30,00
Online-Kompaktkurs

Ein Investment in Aktien verspricht auf lange Sicht höhere Erträge als die klassische Geldanlage auf dem Tages- oder Festgeldkonto. Trotzdem scheuen viele Bürgerinnen und Bürger die Anlage in Aktien. Im internationalen Vergleich ist in Deutschland der Anteil der Aktienbesitzer gering. Anleger*innen "verschenken" dadurch auf längere Sicht viel Geld. In diesem Kompaktkurs erhalten Sie eine Einführung in die Grundlagen von Börsen und Aktien. Sie lernen unterschiedliche Anlagestrategien kennen und erfahren, wie Sie geeignete Aktien für die von Ihnen ausgewählte Strategie finden. Auf die folgenden Punkte wird eingegangen: - Psychologie bei der Aktienanlage - mögliche Anlagestrategien - Auswahlkriterien für Aktien - wichtige Unternehmenskennzahlen - Chartanalyse nutzen - Blick auf die Besonderheiten einzelner Branchen - Blick auf die Wirtschaftsregionen (USA, Europa, Asien) - Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte - Zugang zu Finanzinformationen - Umsetzung der Anlagestrategie Für Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse geeignet. Eine konkrete Anlageberatung kann im Rahmen dieses Kurses nicht erfolgen. Der Kurs findet über die Videokonferenzplattform ZOOM statt. Sie erhalten rechtzeitig vor Kursbeginn einen Link, über den Sie ganz einfach dem Online-Konferenzraum beitreten können. Hartmut Nehme studierte an der Fachhochschule Bochum Elektrotechnik. Seither arbeitet er seit mehr als 25 Jahren im Bereich der Internet-Technologien. Herr Nehme ist für ein weltweit führendes IT-Unternehmen tätig und berät Unternehmenskunden in Bezug auf die Optimierung ihrer IT durch neue innovative Lösungen. In seiner Freizeit beschäftigt er sich intensiv mit den unterschiedlichen Möglichkeiten der Geldanlage.

Kursnummer W10321W
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Hartmut Nehme
Senioren im Visier - Abzocke, Gewinnversprechen und Werbung
Start: Di. 19.11.2024 18:00
vhs Filderstadt
kostenlos

Dozentin: Maren Jeschonek Überquellende Briefkästen mit falschen Angeboten und Gewinnversprechen, personenbezogene Werbemails und unerwünschte Anrufe erreichen täglich ältere Menschen. Doch Vorsicht ist geboten! Viele Betrüger*innen haben es gezielt auf ältere Menschen abgesehen. Mit Werbebriefen, Spam-E-Mails oder unerwünschten Anrufen werden Senior*innen mit unseriösen Verkaufsmaschen konfrontiert oder von Betrüger*innen um das hart Ersparte gebracht. Auch bei der neuen Online-Bekanntschaft, welche plötzlich Geld fordert oder beim sogenannten Enkeltrick verlieren Betroffene hohe Summen. Der Vortrag deckt die Maschen der Betrüger*innen auf und sensibilisiert, um sich vor Abzockmaschen, wie falschen Gewinnen oder Erbschaften, Enkeltrickbetrug, Partner*innensuche oder aber auch vor Handwerker*innenabzocke und unseriösen Messevertreter*innen schützen zu können.

Kursnummer A2306
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Verbraucherzentrale BW e.V.
Immanuel Kant zum 300. Geburtstag: Kants Erbe retten - Online
Start: Do. 21.11.2024 19:30
vhs Filderstadt
Gebühr: 15,00

Die gegenwärtigen politischen wie ökologischen Weltkrisen verlangen nach einer Besinnung auf unsere Grundwerte. Das Lebenswerk Immanuel Kants steht wie kein anderes für unsere ethischen wie politischen Grundüberzeugungen, es gilt also, das aufklärerische Erbe Kants zu sichten und zu sichern. Der philosophische Abend versucht sich an einer großen Zeichnung der Kantischen Philosophie anhand der drei Grundfragen: Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?

Kursnummer A1404
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Peter Vollbrecht
Schulangst – wie unterstütze ich mein Kind?
Start: Fr. 22.11.2024 19:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 19,00

Schulbezogene Ängste bei Kindern sind vor allem seit Corona weit verbreitet. Um zu verhindern, dass diese Ängste schwerwiegende Folgen für das weitere Leben entfalten, erhalten Sie an diesem Abend einen Überblick über Erscheinungsformen und Ursachen schulbezogener Ängste. Vor allem soll es um konkrete Hinweise gehen, wie Sie Ihr Kind unterstützen können, sollte es wegen solcher Ängste unter psychischen und körperlichen Beschwerden leiden, Leistungsprobleme entwickeln oder gar nicht mehr zur Schule gehen wollen.

Kursnummer A1387
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Claus Bittner
Die Rauhnächte
Start: Mo. 02.12.2024 19:00
vhs Laupheim
Gebühr: 10,00

Was sind die Rauhnächte und wie können diese in meinem Leben wirken? Die Rauhnächte sind 12 Nächte zwischen Weihnachten und Heilig Drei Könige. Es ist die Zeit, sich von dem alten Jahr bewusst zu verabschieden, in sich zu gehen und sich auf das neue Jahr, mit allem was es bringen wird und könnte, einzustellen.  Viele Rituale und Bräuche unterstützen die Rauhnächte in ihrer Wirksamkeit. Cornelia Dietsche gibt in diesem Vortrag eine "Anleitung", einen "Leitfaden" und viele Anregungen für die Rauhnächte mit. Jeder kann für sich entscheiden, was zu ihm passt und wie er die Rauhnächte für sich gestalten möchte. Die Dozentin begeht seit vielen Jahren für sich die Rauhnächte und ist immer begeistert sowie fasziniert was diese besonderen Nächte mit ihr machen und was sie ihr alles für das kommende Jahr offenbaren. Lassen Sie sich überraschen, was das Jahr für Sie bereit hält.   Cornelia Dietsche arbeitet u.a. selbständig als Coach, Trauerbegleiterin und freie Rednerin für Hochzeiten und Beisetzungen. Sie hält begeistert Vorträge zu unterschiedlichen Themen und nimmt ihre Zuhörer gerne mit auf eine Reise zu sich selbst und einer Innenschau. 

Kursnummer AM1405
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Cornelia Dietsche
Das Auskommen mit dem Einkommen Steigende Ausgaben und gleiches Geld - was tun?
Start: Di. 03.12.2024 19:00
vhs Filderstadt
gebührenfrei
Steigende Ausgaben und gleiches Geld - was tun?

In Kooperation mit der KSK Esslingen-Nürtingen

Eine Inflationsrate von mittlerweile 10 Prozent zeigt deutlich, dass die Menschen weniger Geld in der Tasche haben. Die gefühlte Inflationsrate dürfte dabei in vielen Fällen noch deutlicher höher sein. Die Corona-Pandemie, die Energiepreissteigerungen und steigende Preise für Lebensmittel sind hier prägend. Lohnerhöhungen können diese Teuerungen oft nicht mehr ausgleichen und wenn dann noch die Preiserhöhung vom Vermieter ins Haus flattert wird es noch enger. Ein Patentrezept, wie man mit dieser Situation umgehen kann, gibt es nicht. Doch es gibt Strategien, die helfen können die Teuerungen besser zu steuern und damit mit mehr Sicherheit zu erhalten. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten und Strategien auf. Markus Wittkamp ist Dipl.-Sparkassenbetriebswirt. Seine beruflichen Stationen sind durch Tätigkeiten in der Unternehmenssteuerung und im gesellschaftlichen Engagement geprägt. Er hat umfangreiche Erfahrungen in Seminaren und Workshops zum Thema "Finanzbildung".

Kursnummer A2323
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Marcus Wittkamp
Alternativen zu Tagesgeldzinsen? Mehr Rendite mit ETFs und Aktien erwirtschaften
Start: Do. 05.12.2024 19:00
vhs Crailsheim
Gebühr: 29,50
Mehr Rendite mit ETFs und Aktien erwirtschaften

Wer ausschließlich in Tages- und Festgeld investiert, kann damit kaum noch sein Geld vermehren. Gleichzeitig frisst die Inflation das bestehende Vermögen auf. Dieses Online-Seminar vermittelt Grundkenntnisse der privaten Geldanlage. Behandelt werden Anlagen in Aktien und ETFs. Seminarinhalte: - Mehrkontenmodell und Risikostreuung: Wo fange ich an? - Auswahl ETFs und Sparpläne: Was ist zu beachten? - Einfache Strategie zur Anlage in Aktien: Kann ich das auch? - Mindset aufbauen: Die Beziehung zwischen Ihrem Kopf und Ihrem Kontostand verstehen Ingo Hermann ist zertifizierter Portfolio-Manager, hat BWL und Marketing studiert und ist seit 2011 in der Erwachsenenbildung tätig. Die finanzielle Bildung liegt ihm am Herzen und er will Menschen in die Lage versetzen, sich selbst um die Altersvorsorge sowie die eigene Vermögensbildung zu kümmern. Zusammen mit Gerhard Artmann teilt er sein fundiertes Wissen und persönliche Erfahrungen und lehrt den richtigen Umgang mit Aktien in Verbindung mit passenden Strategien, um Ihr Vermögen an der Börse nachhaltig ins Wachstum zu bringen.

Kursnummer W10322W
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Ingo Hermann
Sicher im Internet Onlinekauf, Computerkriminalität, Fallstricke
Start: Do. 12.12.2024 18:00
vhs Filderstadt
kostenlos
Onlinekauf, Computerkriminalität, Fallstricke

Dozent: Erich Nolte Das Internet ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Einkauf, Bankgeschäfte, Kontaktpflege und Informationsbeschaffung lassen sich bequem im Netz erledigen. Doch im Internet lauern auch Gefahren. Ein falscher Klick, ein unbedachter Download und schon haben Viren und Trojaner den Rechner befallen. Nutzerinnen und Nutzer werden so ausspioniert oder sogar durch Verschlüsselungstrojaner erpresst. Aber auch mit Phishing-Mails wollen Kriminelle Zugangsdaten ergattern. Vermeintlich kostenlose oder günstige Angebote im Internet erweisen sich immer wieder als teure Kostenfalle. Zwar schützt die Button-Lösung, bei der ein kostenpflichtiger Kauf im Internet eindeutig gekennzeichnet werden muss, Verbraucher*innen vor ungewollten Vertragsabschlüssen, doch Abzocker*innen finden ständig neue Methoden, um an Geld und an Daten zu kommen. Identitätsdiebstahl und Erpressung sind ein tägliches Problem. Doch auch Social Media und Onlinepartnerbörsen bieten viele Fallstricke. Der Vortrag der Verbraucherzentrale informiert über aktuelle Maschen und gibt nützliche Tipps für einen sicheren Umgang mit dem Internet.

Kursnummer A2307
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Verbraucherzentrale BW e.V.
Entrümpeln – aber richtig Die Wohnung und die Seele aufräumen
Start: Mo. 13.01.2025 19:00
vhs Filderstadt
Gebühr: 19,00
Die Wohnung und die Seele aufräumen

Wir besitzen viel zu viel: Kleidung, Schuhe, Bücher, Ererbtes, Geschenktes, Überflüssiges. Vieles ist Ballast, der Geld, Zeit und Kraft kostet und der uns blockiert. Aufräumen und Wegwerfen ist indes gar nicht so einfach, denn es konfrontiert uns mit lieb gewordenen Dingen, Überzeugungen und auch mit Ängsten. Trennt man sich jedoch von überflüssigem Ballast, so räumt man oft zugleich seine Psyche auf und kann letztlich freier leben. Erfahren Sie in diesem Vortrag - welche tiefliegenden Ursachen hinter Unordnung stecken können, - wie Sie es schaffen, sich von überflüssigem Ballast zu trennen, - mit welchen einfachen Tricks Sie dauerhaft Ordnung in Ihrer Wohnung halten können.

Kursnummer A1388
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Claus Bittner
Grundlagen des Vereinsrechts - Hybrid Fit für den Verein
Start: Mi. 15.01.2025 18:30
vhs Laupheim
Gebühr: 15,00
Fit für den Verein

Ist man als Vereinsvorstand tatsächlich mit einem Fuß im Gefängnis? Auf diese und viele weitere Fragen wird in diesem Seminar eingegangen. Sie lernen die Grundlagen des Vereinsrechts und die Bedeutung der Inhalte einer Vereinssatzung kennen, Fragen zur Haftung werden geklärt und Möglichkeiten aufgezeigt, wie man sich als verantwortliche Person im Verein gegen persönliche Haftung absichern kann. Nicht zuletzt wird auch das Thema Mitgliederversammlung behandelt, wie form- und fristgerecht geladen wird und Beschlüsse rechtssicher gefasst werden. Denn mit dem nötigen Hintergrundwissen macht Vereinsarbeit vor allem eines aus: Spaß!

Kursnummer AM1502
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Karl Bosch
Wirtschafts- und Finanznachrichten besser verstehen
Start: Mi. 22.01.2025 18:00
vhs Heilbronn
kostenlos

„Der DAX schließt mit einem Minus von 2 %.“, „Die EZB hebt den Leitzins um 0,25 % an.“, „Die Inflation steigt im Euro-Raum auf 4 %.“, „Das Bruttoinlandsprodukt sinkt um 0,3 %.“ Sind Wirtschafts- und Finanznachrichten für Sie ein Buch mit sieben Siegeln und fühlen Sie sich abgeschreckt durch die vielen Fachausdrücke? Holger Jünke, Diplom-Kaufmann und freiberuflicher Finanz-Tutor, erklärt Ihnen auf einfache und verständliche Weise 1×1 der Wirtschaft und der Börse. Sie lernen volkswirtschaftliche Zusammenhänge kennen, erfahren welche Finanzprodukte an der Börse gehandelt werden und wie Börsenkurse entstehen. Zudem lernen Sie, welche Auswirkungen Leitzinsänderungen der Europäischen Zentralbank haben. Und natürlich werden auch zahlreiche Fachbegriffe erklärt, auf die man in den Wirtschaftsnachrichten häufig stößt. Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg", das vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Ev. Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt wird.

Kursnummer W115A433D
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Holger Jünke
Strategische Vermögensanlage und Altersvorsorge Finanzielle Sicherheit für Sie und Ihre Familie
Start: Di. 11.02.2025 19:00
vhs Crailsheim
Gebühr: 29,50
Finanzielle Sicherheit für Sie und Ihre Familie

In diesem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie Ihr Vermögen klug verwalten und nachhaltig für die Zukunft sichern können. Und das ohne einen Bankberater! Wir vermitteln Ihnen fundiertes Wissen über verschiedene Anlagestrategien und Altersvorsorgeoptionen. Neben den Grundlagen der Finanzplanung legen wir besonderen Wert darauf, Ihnen zu zeigen, wie Sie nicht nur für sich selbst, sondern auch für Ihre Kinder und Enkel finanziell vorsorgen können. Auf Basis von ETFs und Aktien entdecken Sie die Möglichkeiten, Ihr Vermögen gewinnbringend zu investieren und eine solide Basis für die kommenden Generationen zu schaffen. Seminarinhalte: - Auswahl ETFs und Sparpläne: Was ist zu beachten? - Einfache Strategie zur Anlage in Aktien: Kann ich das auch? - Mindset aufbauen: Die Beziehung zwischen Ihrem Kopf und Ihrem Kontostand verstehen - Welches Vermögen ist im Alter notwendig? - Wie kann ich jetzt schon für meine Kinder/Enkel finanziell vorsorgen? Ingo Hermann ist zertifizierter Portfolio-Manager, hat BWL und Marketing studiert und ist seit 2011 in der Erwachsenenbildung tätig. Die finanzielle Bildung liegt ihm am Herzen und er will Menschen in die Lage versetzen sich selbst um die Altersvorsorge sowie die eigene Vermögensbildung zu kümmern. Zusammen mit Gerhard Artmann teilt er sein fundiertes Wissen und persönliche Erfahrungen und lehrt den richtigen Umgang mit Aktien in Verbindung mit passenden Strategien, um Ihr Vermögen an der Börse nachhaltig ins Wachstum zu bringen.

Kursnummer W10340W
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Ingo Hermann
Aufwachsen im Digitalen Zeitalter Gefahren und Nutzen von Social Media, ChatGPT und Co.
Start: Di. 11.02.2025 19:00
vhs Heilbronn
Gebühr: 8,00
Gefahren und Nutzen von Social Media, ChatGPT und Co.

Alle Eltern wollen, dass ihre Kinder die Chancen der neuen Medienwelten nutzen lernen. Viele machen sich aber auch Sorgen darüber, was ihrem Kind vor dem Bildschirm passieren könnte. Ziel des Online-Vortrages ist es, Eltern und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen über die Chancen und Risiken von Social Media, Gaming, ChatGPT und Co. zu informieren.

Kursnummer W106A172D
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Susanne Peter
Loading...
15.07.24 08:04:27