Zum Hauptinhalt springen

Eine Auswahl unserer Highlight-Kurse. Mit einem Klick gelangen Sie zur Startseite.

Loading...
Unternehmenskommunikation: Einführung für Einsteiger*innen
Start: Mi. 23.10.2024 18:30
vhs Karlsruhe
Gebühr: 106,00

Eine Einführung für Einsteiger*innen - und Profis, die mal wieder eine Auffrischung brauchen! Folgende Inhalte werden in diesem Kurs behandelt: • Aufgabe und Ziele der Unternehmenskommunikation • Begriffserklärung Werbung, Öffentlichkeitsarbeit (PR) und Interne Kommunikation • Marketing, Kommunikation und Vertrieb: Zusammenspiel und Abgrenzung • Der Wandel der Unternehmenskommunikation durch die Digitalisierung • Strukturierung der Unternehmenskommunikation nach dem PESO-Modell • Organisation der Kommunikation im Unternehmen: Zukunft der Fachabteilungen Der Kurs eignet sich für Berufseinsteiger in den Kommunikationsbereich, Personen, die sich durch berufliche Veränderungen mit dem Thema Unternehmenskommunikation beschäftigen müssen, Selbständige, Startups und Existenzgründer sowie für alle, die sich beruflich weiterbilden/fortbilden wollen. Ihr Dozent Holger Hagenlocher ist studierter Wirtschaftswissenschaftler und beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit der Unternehmenskommunikation. Der Kurs kann auch mit weniger als 5 Personen stattfinden. Die Preisstaffelung gestaltet sich dann wie folgt: 4 TN: 132 Euro p.P. 3 TN: 176 Euro p.P. 2 TN: 264 Euro p.P. 1 TN: 529 Euro p.P.

Kursnummer 243-65024
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Holger Hagenlocher
Kostenrechnung und Leistungsrechnung – Grundlagen
Start: Mi. 13.11.2024 18:30
vhs Karlsruhe
Gebühr: 35,00

Dieser Kurs soll Ihnen einen ersten Einblick in das Thema geben. Sie erhalten einen Überblick und Grundlagen zu: - Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung - Preiskalkulation, Kalkulationszuschlag, Handelsspanne - fixe und variable Kosten, Gewinnschwelle, Deckungsbeitragsrechnung - Kostenrechnungssysteme, Ermittlung von Zuschlagssätzen Nach und zwischen dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit Fragen zu den Themen zu stellen. Sie erhalten Checklisten und ein Skript vor Kursbeginn per E-Mail zugesendet. Der Dozent Achim-Christian Suhr ist Steuerfachangestellter, geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK) und geprüfter Bilanzbuchhalter International (IHK).

Kursnummer 243-65043
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Achim-Christian Suhr
Dietrich Bonhoeffer und der Tyrannenmord. Geschichte eines Widerstandskämpfers
Start: Di. 25.06.2024 19:00
vhs Karlsruhe
Gebühr: 10,00

Teil 1 Dietrich Bonhoeffer und der Tyrannenmord Die Geschichte eines nicht nur theologischen Widerstandskämpfers Er war Theologe aus gutbürgerlichem Haus. Verfechter der Bergpredigt Jesu. Verehrer von Mahatma Gandhis Satyagraha, dem Konzept der Gewaltlosigkeit. Der Aufstieg Adolf Hitlers aber, dessen Terror und Kriegspläne bewogen Pastor Bonhoeffer, sich neu zu verorten: als Befürworter des Tyrannenmords, als Mitverschwörer im militärischen Widerstand unter Admiral Canaris. Wie ein Pastor dazu kommt, das Tötungsgebot in einem Fall hintanzustellen, gar als Doppelagent zu agieren, dies und andere packende Begebenheiten aus dem Leben Dietrich Bonhoeffers, der sehenden Auges in den Tod ging, sollen Thema des Vortrags sein. Mehr als eine Tagesportion gelebter Ethik auch für unseren Alltag heute. Zum Dozenten Thomas Schaffner ist diplomierte Gymnasiallehrer für Geschichte und Deutsch. 2022 hat er in Luzern ein Studium der Theologie abgeschlossen und unterrichtet dort nun Ethik. Derzeit absolviert er ein Masterstudium in Judaistik und Religionswissenschaften und plant eine Dissertation im Bereich jüdisch-christlicher Versöhnung. Er schreibt für Lokalzeitungen und produziert regelmässig Podcasts zu historischen Themen mit Aktualitätsbezug. Teil 2 findet am 17.9.24 statt. Den Link zum Kurs finden Sie weiter unten. Beide Vorträge bauen aufeinander auf, sind jedoch unabhängig voneinander buchbar.

Kursnummer 242-25014
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Thomas Schaffner
Ermutigungen eines Unternehmensgründers: Es geht nicht nur ums Geld!
Start: Mi. 26.06.2024 18:30
vhs Karlsruhe
Gebühr: 32,00

Traue ich mich heute noch ein Unternehmen zu gründen? Unternehmensgründung ist kein statischer Prozess und schon gar keiner, der sich nur einzig und alleine am verkauften Produkt oder an der Dienstleistung orientiert. Nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Gesellschaftliche Verantwortungsübernahme, aber auch die Neudeutung von Arbeit auf der persönlichen Ebene (Sinnhaftigkeit u.a.) erfordern ein Umdenken. Lernen Sie in diesem Kurs von einem Entrepreneur, der nebentätig ein Startup gegründet hat. Profitieren Sie von seinen Erfahrungen, die an diesem Abend im Mittelpunkt stehen. In diesem Kurs wird die Quadratur des Kreises versucht: Immer ausgehend von Erfahrungen eines kleinen Startups werden Ihre individuellen Überlegungen und Fragen miteinbezogen. Der inhaltliche Rahmen wird gesetzt durch folgende Bereiche: • Unternehmertum - eine Frage der Persönlichkeit? • Formale Überlegungen, wie die Anmeldung eines Kleingewerbes • Klassische Bereiche der BWL, wie Kennzahlen • Die "hidden champions" des Unternehmertums, u.a. Customer Relationship Management, (Social Media und klassische Kanäle) • Unternehmensethik - Lackmustest oder nettes Beiwerk? • Das Kräftefeld zwischen Unternehmerpersönlichkeit, Leitbild und Marke und die Frage des ERFOLGS Zielgruppe: Personen, bei denen der Gründungsgedanke schon fortgeschritten ist, diese aber noch Impulse aus der Praxis benötigen und sich über die neuralgischen Punkte informieren und austauschen wollen. Darüber hinaus richtet sich der Kurs aber auch an Personen, die lediglich neugierig sind auf den vielfältigen Themenkomplex einer Existenzgründung, aus dem sich - nicht nur gesamtgesellschaftlich - viele kritische Kontroversen entspinnen können. Ein spannender Abend, an dem ausgewählte neuralgische Punkte einer Existenzgründung nicht nur angesprochen, sondern auch reflektiert und hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit kritisch durchleuchtet werden. Ihr Dozent ist selbst Unternehmensgründer eines Startups und Lehrer für Wirtschaft am Gymnasium.

Kursnummer 242-65015
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Florian Schuller
Stresssituationen im Beruf erfolgreich meistern
Start: Mi. 10.07.2024 17:00
vhs Karlsruhe
Gebühr: 30,00

Cool und gelassen bleiben, auch - oder gerade - wenn's stressig ist. Im Kurs erhalten Sie in kompakter Form das Wesentliche zum Thema Stress. Es gibt Tipps, wie Sie Ihre persönliche Strategie im Umgang mit Stress entwickeln können. Wichtig dabei ist, dass wir uns im Vorfeld auf (mögliche) Stresssituationen einstellen, so dass uns nicht IN der Stresssituation auch noch der Stress stresst. Folgende Themen werden behandelt: - Wirksames Stressmanagement: Wer Stress managt, unterliegt ihm nicht. - Die persönlichen Stresskiller: Nur wer sie kennt, kann sie loswerden. - Aufschieberitis und Unpünktlichkeit ade: Raus aus der Stressspirale. - Effektive Techniken zur Stressbewältigung im Beruf: Altbewährtes und Neues. - Entspannungsformen/-techniken: Welche passen speziell für mich und sind leicht in meinem Alltag integrierbar? Methoden: Wissensinput, Austausch, Kurz-Übungen, best-practice-Beispiele Dozentin: Erika Kaiser-Mihal, Dipl.-Ökonomin, Psychotherapeutin (HPG), Coach, Lern- und Kommunikationstrainerin Der Kurs findet statt ab 3 Teilnehmer*in mit Kürzung: bei 3/4 Personen von 17 - 19.15 Uhr ab 5 Personen wie ausgeschrieben jeweils von 17 bis 20 Uhr Bei diesem Seminar der beruflichen Weiterbildung beziehen sich die Inhalte vorwiegend auf berufliche Situationen. Dieses Seminar kann auch als Einzelcoaching gebucht werden mit individueller Terminvereinbarung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Andrea Kunz: kunz@vhs-karlsruhe.de.

Kursnummer 242-63027
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Erika Kaiser-Mihal
Themen-Yoga am Samstag – Hüfte und Knie
Start: Sa. 20.07.2024 09:30
vhs Unteres Remstal
Gebühr: 35,00

Wir verbinden das klassische Hatha-Yoga mit einzelnen Schwerpunkten und lassen uns ganz darauf ein. Sie gewinnen dadurch tiefere Einblicke in Ihr Anliegen und können einen Weg finden, der Ihnen guttut. Bequem üben Sie online von zuhause aus. Die Praxis wird den Hauptteil des Workshops einnehmen, dennoch kommen wichtige Informationen nicht zu kurz. An diesem Termin geht es um Hüft- und Kniegelenke: Die Hüftgelenke sind starken Belastungen ausgesetzt. Wir wollen sie reinigen, nähren und schmieren und fördern dadurch deren Beweglichkeit. Positive Auswirkungen auf den Bandapparat der Hüften, das Ileo-Sakral-Gelenk sowie auf die Kniegelenke bleiben nicht aus. Außerdem erfahren Sie vieles über die anatomischen Zusammenhänge der verschiedenen Gelenke. Durch die Live-Übertragung ist eine individuelle Führung und Korrektur der Yogalehrerin möglich. Sie erhalten jeweils eine halbe Stunde vor Kursbeginn einen Link per E-Mail, mit dem Sie nach einmaliger Installierung der Plattform Zoom der Kursstunde beitreten können. Gerne erhalten Sie vor der Kursstunde direkte Hilfestellung durch die Kursleiterin bei der technischen Einrichtung.

Kursnummer 24F33545
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Bettina Raisch
Hybrid-Informationsveranstaltung zur Ausbildung Yogalehrer*in Oktober 2025 bis Juli 2028
Start: Fr. 09.05.2025 18:30
vh ulm
Eintritt frei

Wir informieren an diesem Abend über die neue ZPP-zertifizierte Ausbildung Yogalehrer*in, die von Oktober 2025 bis Juli 2028 mit ca. 700 Unterrichtseinheiten stattfinden wird. Es besteht auch die Möglichkeit, an einer verkürzten Ausbildung (Oktober 2025 bis Februar 2028) teilzunehmen. Die Teilnahme ist bei entsprechender Nachfrage auch online via Zoom möglich (bitte bei der Anmeldung angeben).

Kursnummer 25F1015204
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Simone Schmid
Nachhaltigkeitskommunikation als Chance: Wie Unternehmen profitieren können
Start: Do. 12.12.2024 18:30
vhs Karlsruhe
Gebühr: 53,00

Viele Unternehmen sehen die EU-weit geltende „CSRD“ (Corporate Sustainability Reporting Directive“) als bürokratisches Monster und weitere Gängelung der europäischen Unternehmen. Doch die Pflicht zur Nachhaltigkeitsberichterstattung beinhaltet auch große Chancen, wenn Unternehmen die richtigen Schlüsse ziehen und die Kommunikation der Nachhaltigkeitsaktivitäten offensiv angehen. Denn 85,5% der Bevölkerung in Deutschland finden es gut, wenn sich Unternehmen sozial engagieren. 76,2% sind sogar bereit mehr Geld für Produkte von sozial engagierten Unternehmen zu zahlen. Außerdem wirkt sich die Kommunikation von ökologischen oder sozialen Bemühungen positiv auf die Mitarbeiterbindung aus und unterstützt Unternehmen bei der Personalbeschaffung sowie dem Employer Branding. Weitere Chancen, die sich für Unternehmen durch die Beachtung ökologischer und sozialer Aspekte ergeben, sind die Gewinnung neuer Kundengruppen sowie die Abgrenzung vom Wettbewerb. In diesem Kompaktseminar lernen die Teilnehmenden die Vorteile, Chancen und Strategien der Nachhaltigkeitskommunikation sowie die Risiken eines eventuellen Greenwashings kennen. Geeignet ist das Seminar für Beschäftigte von Unternehmen jeder Größe sowie für Selbständige und Freiberufler. Ihr Dozent Holger Hagenlocher ist studierter Wirtschaftswissenschaftler und seit über 25 Jahren im Bereich der Unternehmenskommunikation aktiv. Der Kurs kann auch mit weniger als 5 Personen stattfinden. Die Preisstaffelung gestaltet sich dann wie folgt: 4 TN: 66 Euro p.P. 3 TN: 88 Euro p.P. 2 TN: 132 Euro p.P. 1 TN: 265 Euro p.P.

Kursnummer 243-65027
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Holger Hagenlocher
Schnupperkurs Buchverfilmungen: Vom Buch zum Blockbuster (14 - 18 J.)
Start: So. 04.08.2024 13:00
vhs Karlsruhe
Gebühr: 21,00

Du liebst Filme? Aber Bücher - da kommt's schon eher drauf an, welche... Und kennst du das aus der Schule? Statt der Lektüre schaust du dir lieber die Verfilmung an und gehst dann in die Klassenarbeit? Buchverfilmungen erfreuen sich großer Beliebtheit vor allem unter Schüler*innen. Als Alternative zur zeitaufwendigeren Lektüre sind sie gerne gesehen und versprechen zeitsparende Erkenntnisse über Unterrichtsinhalte. Auch als Vorbereitung auf Prüfungen sind sie aus diesem Grund begehrt. Dieser Schnupperkurs soll darlegen, worüber ihr euch im Klaren sein müsst, wenn ihr mit Begeisterung zur verlockenden Alternative der Bücheradaption greift. Dabei wird auf Stärken und Schwächen der jeweiligen Mediengattungen eingegangen, damit ihr für einen aufmerksamen Umgang mit Verfilmungen sensibilisiert werdet. Dazu schaut ihr auch zwischendurch immer wieder Filmsequenzen an und vergleicht sie mit der literarischen Vorlage. Dieser kompakte Kurs richtet sich insbesondere an ältere Schüler*innen und kann auch als Vorbereitung für Prüfungen genutzt werden. Oder du bist Filmcrack und willst wissen, wie man aus einer Buchvorlage einen Film inszeniert. Dein Dozent Marco Busselmaier ist studierter Filmwissenschaftler (Master of Arts) mit dem Schwerpunkt Mediendramaturgie.

Kursnummer 242-14800
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Marco Busselmaier
Online-Meetings und Online-Trainings aktivierend gestalten
Start: Mi. 03.07.2024 19:00
vhs Karlsruhe
Gebühr: 57,00

Die Kamera ist aus, es gibt keine Antworten auf Rückfragen, nebenher werden offensichtlich andere Dinge erledigt ... ... Das erleben viele in online-Meetings und -Trainings. Online-Meetings und -Trainings ermöglichen zwar eine größere Reichweite und mehr Flexibilität. Doch oft werden sie von den Teilnehmenden als zäh, wenig aktivierend und distanziert empfunden. Die Folge: Auf beiden Seiten bleibt ein ungutes Gefühl, ob man Zeit verschwendet und überhaupt etwas mitgenommen hat. Aber das geht auch anders! Mit einfachen Techniken kann man die Teilnehmenden aktivieren, sie miteinander ins Gespräch bringen und auch ein Zusammengehörigkeitsgefühl schaffen. So machen Online-Meetings und Trainings allen Beteiligten mehr Spaß und werden zum Erfolg. Inhalte: - Einführung ins Transferdesign (nach Dr. Ina Weinbauer-Heidel) - Von Aufmerksamkeitsspanne und Zoom-Fatigue - Verschiedene Aktivierungsmöglichkeiten kennen und einsetzen - Ein Zusammengehörigkeitsgefühl schaffen - Wirkung über die Online-Veranstaltung hinaus sichern Methoden: Vortrag, aktives Mitmachen, Breakouts, Arbeiten auf einer Online-Pinnwand, Austausch Zielgruppe: Alle, die regelmäßig längere Online-Meetings mit Gruppen abhalten oder Online-Trainings geben (z. B. Lehrkräfte, Führungskräfte) Hinweis: Sie sollten sicher im Umgang mit mindestens einem Videokonferenztool (Zoom, Teams, Big Blue Button, .…) und offen für neue Tools sein. Bitte halten Sie für diese Mitmach-Fortbildung einen Laptop/PC mit ausreichend großem Bildschirm sowie Kamera und Mikrofon bereit. Dozentin: Julia Reiche, Langjährige Pädagogin in der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie Freie Trauerrednerin (IHK)

Kursnummer 242-60075
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Julia Reiche
Kompaktkurs Strategische Planung: Marketing für Einsteiger*innen
Start: Do. 04.07.2024 18:30
vhs Karlsruhe
Gebühr: 100,00

Marketing für Einsteiger*innen – der Kompaktkurs zeigt die strategische Planung sowie die Umsetzung geplanter Marketingmaßnahmen. Der Kurs geht dabei insbesondere auf die folgenden Punkte ein: • USP – Alleinstellungsmerkmal und Positionierung am Markt • Preisgestaltung • Ausgestaltung von Produkten und Dienstleistungen • Standort und Vertriebswege • Kommunikation (Marketingkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit) Der Kurs eignet sich für Berufseinsteiger im Marketingbereich, Personen, die sich durch berufliche Veränderungen mit dem Thema Strategische Marketingplanung beschäftigen müssen, Selbständige, Startups und Existenzgründer sowie für alle, die sich beruflich weiterbilden/fortbilden wollen. Ihr Dozent Holger Hagenlocher ist studierter Wirtschaftswissenschaftler und beschäftigt sich seit über 25 Jahren damit, wie Produkte und Dienstleistungen vermarktet werden können. Der Kurs kann auch mit weniger als 5 Personen stattfinden. Die Preisstaffelung gestaltet sich dann wie folgt: 4 TN: 126 Euro p.P. 3 TN: 168 Euro p.P. 2 TN: 252 Euro p.P. 1 TN: 504 Euro p.P.

Kursnummer 242-65025
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Holger Hagenlocher
Von der Idee zum Content: Erstelle dein eigenes Youtube-Video
Start: Mi. 09.10.2024 19:00
vhs Karlsruhe
Gebühr: 94,00

Endlich ein eigenes, professionelles Video auf youtube mit den richtigen filmischen Grundlagen! In diesem Kurs lernen Sie, auf was Sie in der Vorbereitung und bei der Produktion achten müssen. Werfen einen Blick in die Kameratasche eines Profis und lernen an Beispielvideos wie Sie das Motiv am besten in Szene setzen. Anschließend werden Sie mit Ihrer Gruppe ein eigenes Video drehen. Im Schnitt lernen Sie die richtige Montage der Aufnahmen und die Vertonung mit Musik und Geräuschen. Das fertige Video können Sie am Ende direkt mit nach Hause nehmen. Das alles können Sie aus dem Kurs mitnehmen: - Erlernen der grundlegenden Einstellungen einer Videokamera - Bildgestaltung – der richtige Bildaufbau und Platzierung eines Motives, Perspektiven - Erstellen eines Skriptes - Abläufe und Organisation bei Dreharbeiten - Einleuchten einer Kulisse/Location - Umgang mit einer Videoschnittsoftware - Schneiden und Nachvertonen mit Geräuschen und Musik eines Videos Ihr Dozent Martin Keim ist Medienproduzent und war lange Zeit als Kameramann tätig.

Kursnummer 243-31806
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Martin Keim
Erstellung einer Einnahme-Überschussrechnung (Kompaktkurs) für Freiberufler*innen und Selbstständige
Start: Mi. 25.09.2024 18:30
vhs Karlsruhe
Gebühr: 35,00
für Freiberufler*innen und Selbstständige

Voraussetzung: Der Kurs wendet sich an Einsteiger, die eine EÜR selbst erstellen möchten und setzt Grundlagen des Rechnungswesens und der Kostenrechnung voraus. Alle Jahre wieder müssen Kleingewerbetreibende und Freiberufler/innen ihren steuerlichen Gewinn durch die einfachere EÜR ermitteln. Kursinhalte: - Erste Schritte als Selbständige/r z.B. notwendige Anträge bzw. Kosten für die Gründung bei Gemeinden, Finanzamt, Kammern, Verbänden usw. - Was sind Betriebseinnahmen, sofort / nicht abzugsfähige Betriebsausgaben, (nicht) ergebniswirksame Sachverhalte? - Sach-, Nutzungs- und Leistungsentnahmen/-einlagen z.B. Warenentnahme, private Pkw-Nutzung mit/ohne Fahrtenbuch - Investitionsabzugsbetrag (IAB) für Vermögensgegenstände, Sonderabschreibungen, geringwertige Wirtschaftsgüter - Wechsel der Gewinnermittlungsart (von der EÜR zur Bilanz und von der Bilanz zur EÜR) - Praktische Beispiele Im Kurs lernen Sie, die EÜR mit einem einfachen Softwareprogramm z.B. www.Elster.de selbst auszufüllen. Anhand von Fallbeispielen werden wir mittels weiterer Software z.B. DATEV Rechnungswesen die Buchung von Belegen und die Auswertungsmöglichkeiten z.B. betriebwirtschaftliche Auswertungen, Chefübersichten Kosten- und Leistungsrechnung, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Jahresabschluss, Kennzahlenanalyse direkt im Kurs ausprobieren. Der Dozent Achim-Christian Suhr ist Steuerfachangestellter, geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK) und geprüfter Bilanzbuchhalter International (IHK). Der Kurs findet ab 5 Personen zu diesem Preis statt. Er kann mit gestaffelter Preisgestaltung auch bereits ab 1 TN stattfinden: 4 TN: 43 Euro p.P. 3 TN: 58 Euro p.P. 2 TN: 87 Euro p.P. 1 TN 174 Euro p.P.

Kursnummer 243-65040
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Achim-Christian Suhr
Der Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen – online und offline
Start: Do. 26.09.2024 18:30
vhs Karlsruhe
Gebühr: 53,00

Wie bespielt man einen Käufermarkt in Zeiten der Digitalisierung? Die Digitalisierung hat die Art und Weise, wie Märkte funktionieren, den Vertrieb und die Kommunikation mit potenziellen Kunden massiv beeinflusst. An die Stelle eines Verkäufermarkts, bei dem der Bedarf eines Kunden geweckt wurde, rückt heute immer mehr ein Käufermarkt, in dem gezielt nach der Deckung eines konkreten Bedarfs Ausschau gehalten wird. Bevor Privatpersonen und Unternehmen Anschaffungen und Investitionen erwägen, können sie sich ausgiebig im Internet zeitlich und örtlich unbegrenzt über Anbieter von Produkten und Dienstleistungen informieren. Unter anderem werden die folgenden Themen besprochen: 1. Leads generieren: Der Aufbau von Kontaktdatenbanken 2. Zusammenspiel Inbound und Outbound 3. Das PESO-Modell zur ganzheitlichen Marktkommunikation 4. Social Selling und persönlicher Verkauf Das Einstiegsseminar geht darauf ein, wie Selbständige und Unternehmen es schaffen können, sich auf die veränderten Marktgegebenheiten einzustellen, indem der Sales- und Marketingbereich miteinander verzahnt werden. Dabei werden Trends, Strategien und Konzepte gezeigt, die Inspiration für eigene Aktivitäten sein können. Geeignet ist das Seminar für alle Beschäftigte von Unternehmen jeder Größe sowie für Selbständige und Freiberufler. Ihr Dozent: Holger Hagenlocher ist studierter Wirtschaftswissenschaftler und beschäftigt sich seit über 25 Jahren damit, wie Produkte und Dienstleistungen vermarktet werden können. Der Kurs kann auch mit weniger als 5 Personen stattfinden. Die Preisstaffelung gestaltet sich dann wie folgt: 4 TN: 66 Euro p.P. 3 TN: 88 Euro p.P. 2 TN: 132 Euro p.P. 1 TN: 265 Euro p.P.

Kursnummer 243-65026
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Holger Hagenlocher
Al lavoro! (A1 mit Vorkenntnissen) - online mit Zoom
Dienstag, 09.07., 16.07. und 23.07., Donnerstag, 11.07. und 18.07.2024, jeweils 17.00-18.30 Uhr
vhs Unteres Remstal
Gebühr: 71,00

ZT$Italienisch für den Beruf

Un corso per chi ha giá fatto un paio di corsi o imparato l´italiano "dal vivo" (in Italia o attraverso amici) ... e per cominciare ad usare l´italiano nel mondo del lavoro. Cominciamo allora subito: "Al lavoro!" Dieser Kurs wird online durchgeführt. Den Link zum Zoom-Kursraum erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.

Kursnummer 24F43060
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Gabriella Moraschi-Ahlborn
Loading...
22.06.24 15:56:28